HANGARS

Hangar Flugzeuge
Hangar Hubschrauber
Segelflugzeuge Hangar
Tragschrauber hangar


Zelthallen funktionieren ausgezeichnet als Hangars für Flugzeuge, Hubschrauber, Segelflugzeuge und Tragschrauber.
Bereits als Grundoption – mit Verkleidung aus schwerentflammbarem PVC-Material – dienen sie als voll funktionsfähige Hangars, die eine kostengünstige Alternative zu Stahl- und Stahlbetonkonstruktionen sind.
Pol-Plan errichtet Zelthallen mit einer Spannweite bis 50 m und einer Höhe bis 15 m, was die Garagierung von unterschiedlichen Luftfahrzeugen ermöglicht.

Die Aluminium-Konstruktion eines die Vorteile einer Zelthalle nutzenden Hangars gewährleistet entsprechende mechanische Beständigkeit und Langlebigkeit. Da sie zugleich leicht ist, kann sie – in Hangars eingesetzt – als fliegender Bau mit einer Montagedauer von 1 bis 3 Tagen verwendet werden.

Modulare Konstruktion von Zelthallen ermöglicht einen leichten Ausbau, die Erweiterung um weitere Segmente oder die Errichtung von komplexen Hangars mit Verbindungszelten und Verbindungskorridoren.

Alle beim Bau von Hangars eingesetzten Materialien verfügen über erforderliche Zertifikate.
Die die Vorteile von Zelthallen nutzenden Hangars sind die ideale Lösung für Aeroklubs, Flughäfen, Privatkunden.
Die in ganz Europa populären Tragschrauber (Autogyros) bedürfen für die Garagierung keine großen und kostspieligen Hangars.
Als ideale Lösung kann eine nicht zu hohe PVC Zelthalle dienen.

MATERIALEN UND STOFFE

Zelthallen mit PVC-Verkleidung
Zelthallen mit Trapezblechverkleidung
Zelthallen mit Sandwichplatten-Verkleidung (mit Schaum- oder Styroporkern)
PVC-Dach
PVC-Dach mit Zelthimmel
Aufblasbares Dach

Verfügbare Abmessungen

Maßgeschneiderte Zelthallen

Zelthallen vom Typ ALFA
Spannweite 4-10m, Höhe der Seitenwand 4,5m, Rahmenabstand von 3m Zelthallen vom Typ ALFA

Konstruktion:
Hauptprofil der Konstruktion mit Abmessungen von 94,2 x 47,3 x 2,4mm, aus stranggepreßter Aluminiumlegierung 6005 AT6, anodisiertes Profil nach QUALANOD: 2004

Verbinder:
Stahlverbinder aus S355-Profilen mit Abmessungen von 70mm x 40mm x 4mm, geschweißt gemäß dem erteilten Zertifikat SLV DIN 18800-7, feuerverzinkt nach der Norm PN EN ISO 1461.
Dachverkleidung:
PVC-Planenmaterial der Firma SATTLER mit einem Flächengewicht von 670 g/m2.
Der vom Institut für Bautechnik ITB in Warschau erteilte Nachweis der Schwerentflammbarkeit liegt vor.
Verkleidung von Seitenwänden:
Material PVC
Trapezblech feuerverzinkt und farbig beschichtet, T18 Profil, Stärke 0,5 mm
Zweischichtige Platte mit Polyurethan-Schaum gefüllt, mit einer Stärke von 60mm

Zelthallen vom Typ BETA
Spannweite 10-15m, Höhe der Seitenwand 5m, Rahmenabstand von 5mZelthallen vom Typ BETA

Konstruktion:
Hauptprofil der Konstruktion mit Abmessungen von 150mm x 100mm x 3mm oder 170mm x 880mm x 3mm, aus stranggepreßter Aluminiumlegierung 6005 AT6, anodisiertes Profil nach QUALANOD: 2004 Verbinder:
Stahlverbinder aus S355-Profilen mit Abmessungen von 90mm x 90mm x 4mm, geschweißt gemäß dem erteilten Zertifikat SLV DIN 18800-7, feuerverzinkt nach der Norm PN EN ISO 1461.
Dachverkleidung:
PVC-Planenmaterial der Firma SATTLER mit einem Flächengewicht von 670 g/m2. Der vom Institut für Bautechnik ITB Warschau erteilte Nachweis der Schwerentflammbarkeit liegt vor.
Verkleidung von Seitenwänden:
Material PVC
Trapezblech feuerverzinkt und farbig beschichtet, T18 Profil, Stärke 0,5 mm
Zweischichtige Platte mit PU-Schaum gefüllt, mit einer Stärke von 60 mm

Zelthallen vom Typ GAMMA 1
Spannweite 15-25m, Höhe der Seitenwand 6m, Rahmenabstand von 5m Zelthallen vom Typ GAMMA 1

Konstruktion:
Hauptprofil der Konstruktion mit Abmessungen von 252 x 131 x 3 mm oder 307 x 116 x 3,7mm, aus stranggepreßter Aluminiumlegierung 6005 AT6, anodisiertes Profil nach QUALANOD: 2004
Verbinder:
Stahlverbinder aus S355-Profilen mit Abmessungen von 200mm x 120mm x 5mm, geschweißt gemäß dem erteilten Zertifikat SLV DIN 18800-7, feuerverzinkt nach der Norm PN EN ISO 1461.
Dachverkleidung:
PVC-Planenmaterial der Firma SATTLER mit einem Flächengewicht von 670 g/m2. Der vom Institut für Bautechnik ITB Warschau erteilte Nachweis der Schwerentflammbarkeit liegt vor.
Verkleidung von Seitenwänden:
Material PVC
Trapezblech feuerverzinkt und farbig beschichtet, T18 Profil, Stärke 0,5 mm
Zweischichtige Platte mit PU-Schaum gefüllt, mit einer Stärke von 60 mm

Zelthallen vom Typ GAMMA 2
Spannweite 25-35 m, Höhe der Seitenwand 6 m, Rahmenabstand von 5 mZelthallen vom Typ GAMMA 2

Konstruktion:
Hauptprofil der Konstruktion mit Abmessungen von 252 x 131 x 3 mm oder 307 x 116 x 3,7 mm, aus stranggepreßter Aluminiumlegierung 6005 AT6, anodisiertes Profil nach QUALANOD: 2004
Verbinder:
Stahlverbinder aus S355-Profilen mit Abmessungen von 200mm x 120mm x 5mm, geschweißt gemäß dem erteilten Zertifikat SLV DIN 18800-7, feuerverzinkt nach der Norm PN EN ISO 1461.
Dachverkleidung:
PVC-Planenmaterial der Firma SATTLER mit einem Flächengewicht von 670 g/m2. Der vom Institut für Bautechnik ITB Warschau erteilte Nachweis der Schwerentflammbarkeit liegt vor.Verkleidung von Seitenwänden:
Material PVC
Trapezblech feuerverzinkt und farbig beschichtet, T18 Profil, Stärke 0,5 mm
Zweischichtige Platte mit PU-Schaum gefüllt, mit einer Stärke von 60 mm

Zelthallen vom Typ DELTA
Spannweite 35-50m, Höhe der Seitenwand 4,5m, Rahmenabstand von 5mZelthallen vom Typ DELTA

Konstruktion:
Hauptprofil der Konstruktion mit Abmessungen von 304 x 136 x 6/10 mm, aus stranggepreßter Aluminiumlegierung 6005 A, anodisiertes Profil nach QUALANOD: 2004
Verbinder:
Stahlverbinder aus S355-Profilen mit Abmessungen von 120mm x 120mm x 5mm, geschweißt gemäß dem erteilten Zertifikat SLV DIN 18800-7, feuerverzinkt nach der Norm PN EN ISO 1461.
Dachverkleidung:
PVC-Planenmaterial der Firma SATTLER mit einem Flächengewicht von 670 g/m2. Der vom Institut für Bautechnik ITB Warschau erteilte Nachweis der Schwerentflammbarkeit liegt vor.
Verkleidung von Seitenwänden:
Material PVC
Trapezblech feuerverzinkt und farbig beschichtet, T18 Profil, Stärke 0,5 mm
Zweischichtige Platte mit PU-Schaum gefüllt, mit einer Stärke von 60 mm

Zelthallen vom Typ MANSARDA (Mansardzelthallen)
Spannweite 15-30m, Höhe der Seitenwand 5m, Rahmenabstand von 2,5 bis 5mMansardzelthallen

Konstruktion:
Hauptprofil der Konstruktion entspricht den der Modelle GAMMA 1, GAMMA 2 oder DELTA, aus stranggepreßter Aluminiumlegierung 6005 AT6; anodisiertes Profil nach QUALANOD: 2004
Verbinder:
Stahlverbinder aus S355-Profilen mit Abmessungen von 90 mm x 90 mm x 4 mm, geschweißt gemäß dem erteilten Zertifikat SLV DIN 18800-7, feuerverzinkt nach der Norm PN EN ISO 1461.
Dachverkleidung:
PVC-Planenmaterial der Firma SATTLER mit einem Flächengewicht von 670 g/m2Der vom Institut für Bautechnik ITB Warschau erteilte Nachweis der Schwerentflammbarkeit liegt vor.
Verkleidung von Seitenwänden:
Material PVC
Trapezblech feuerverzinkt und farbig beschichtet, T18 Profil, Stärke 0,5 mm

Qualität, Stabilität der Konstruktion, Sicherheit

Die Sorge um Details, bewährte Konstruktionslösungen, garantierte Beständigkeit und Stabilität der Zelthallen-Konstruktion, keine inneren Stützen und keine Seile, wodurch der gesamte Halleninnenraum nutzbar ist.

Hangar ZelthalleHangar Heizgebläse

Bei Zelthallen mit aufblasbaren Dächern gehört ein Heizgebläse zur notwendigen Ausrüstung.

Hangar

Hangars – Zelthallen vom Typ BETA 12x30x3m – Aeroklub.

60 mm Sandwichplatten als Wandverkleidung .

Hangar Leichtbauhalle

Ein aufblasbares Dach erhöht die Wärmedämmung der Halle und erleichtert das Runterrutschen des angesammelten Schnees.

Hangar Aluminium

Schnelle Montage ohne Leitern: von 20 Minuten bis 1 Tag.

Mittels Scharnier klappbare Stützen ermöglichen die Dachmontage in einer nicht allzu großen Höhe.
Standard-Zelthallen und -Pavillons montieren wir in 20 Minuten und Lagerhallen mit einer Fläche von 1.000m2 – an einem Tag.

Beständige Alukonstruktion – kein Rost!

Zelthallen aus anodisiertem Aluminium ermöglichen eine Leichtbau-Konstruktion und ausgezeichnete Standsicherheit sowie Resistenz gegen Witterungsverhältnisse.

Hangar

Ein leichter Ausbau der Halle – innovative Segmente.

Modulare Bauweise ermöglicht, die Hallen zu beliebigen Konfigurationen zu verbinden, darunter als Etagenvarianten, und um weitere Segmente zu erweitern.

Modulare Bauweise
Ausgewählte Aufträge

800+ Zelthallen jährlich

ZELTHALLEN VORTEILE

    • Kosteneffektive Alternative zu festen Lagerhallen
    • Mobilität, schnelle Montage und Demontage (1 bis 2 Tagen)

 

  • Beständigkeit gegen extreme Witterungsverhältnisse – Wind, Schnee, Hagel, Regen
  • Lösungen angepasst an individuelle Bedürfnisse (Einfahrttor, Fenster und Türen, Verkleidung mit Sandwichplatten, aufblasbares Dach)

 



0+
Zelthallen jährlich
Referenzkunden:
tent halls volkswagentent halls bmw
tent hall for kghmtent halls lotto
tent halls bonduelletent halls alcatel
tent halls grupa azotytent halls budka
tent halls auditent halls skoda
Wir errichten
0
Zelthallen jährlich

Wir sind global tätig

Die Qualität unserer Zelthallen schätzen Kunden aus aller Welt.

Spitzbergen, Oman, Norwegen, Saudi-Arabien, Russland, Griechenland, Frankreich, Deutschland, Großbritannien, Spanien, Niederlande, Italien

Qualität nach geltenden Normen und mit Prüfzeugnissen bestätigt:


Hangar TUV
gsi
BLAUE ENGEL
CE

Unsere Zelthallen halten den echten Extrembedingungen stand!
UAM POLAR STATION – SPITSBERGEN
Polarstation der Uni Posen auf Spitzbergen Alukonstruktion – Schneelast 150 -250 kg/m²!

Benedykt i Rafał Bródka „POL-PLAN” Zakład Produkcji Plandek Spółka Jawna
ul. Wrocławska 42/44, 62-060 Stęszew / Zamysłowo

Stammkapital: 5.800.000 PLN – voll eingezahlt

Zelthalle kalkulieren!

1017-CPR-06.951.178TÜVSÜD

tel.: +48 61 813-56-09